Jahrgangsbretter 1960 bis 1990


Die meisten Bretter mit einem Jahrgang unter 2000 kommen aus Frankreich. Da es von der AOC oder Cru Klassifizierung vorgeschrieben ist. Bei Länder wie Spanien und Italien ist es freiwillig, daher gibt es fast keine Jahrgansbretter unter 2000. Da haben auch erst später begonnen ihre Weine in Holzkisten einzupacken.


Frontbretter / Seitenbrett kosten in der Regel 12.- bis 25.- da sie oft nur auf einer  Seite bedruckt ist. Die höchste eingestuften Weine wie Masseto, Ornellaia oder Lafiet Rothschild, Petrus, u.s.w kosten einiges mehr, da sie schwierig zu finden sind.


Der Preis setzt sich folgendermassen zusammen:


1990 bis 1999

Kosten 50.- pro Stück + Klassifizierung des Weingutes 12.- bis 25.-


1980 bis 1989

Kosten 100.- pro Stück + Klassifizierung des Weingutes 12.- bis 25.-


1970 bis 1979

Kosten 150.- pro Stück + Klassifizierung des Weingutes 12.- bis 25.-


1960 bis 1969

Kosten 200.- pro Stück + Klassifizierung des Weingutes 12.- bis 25.-