Arrepiado – Weinkisten Frontbrett

CHF 4.00

Beschreibung

Das Weingut Arrepiado liegt in Sousel, im Alto Alentejo und erlebte die Wiedergeburt einer verloren geglaubten Region. Das Anwesen des Weinguts stammt aus dem 19. Jahrhundert und behielt seine prächtige Schönheit, mit der traditionellen Architektur der Region. Die Leidenschaft spürt man in jeder Ecke, jedem Detail – sowohl im Haus, als auch in dessen Umgebung.

Im Jahre 2001 kaufte die Familie Antunes das Herdade do Arrepiado Velho mit dem ehrgeizigen Ziel, Arrepiado zu einem Asset und Vorbild von Alentejo zu machen. Mit einer Gesamtfläche von ca. 100 Hektar verfügt das Weingut über viel Land, auf denen Rinder grasen und Olivenbäume den Weg zieren.

Im Jahre 2002 wurden 33 Hektar Reben auf einem Terroir gepfanzt, das in einer seltenen Mischung aus Schieferböden mit ausgeprägten Hängen, milden Temperaturen und viel Wasser eine einmalige Kombination mit viel Potenzial bietet. Nuno Ramalho und der Önologe Antonio Macanita vereinen ihr Wissen, ihre Innovationen und ihr Engagement.

Sie kreierten den sogenannten «100-Punkte-Weinberg» mit den Rotweinreben Touriga Nacional (42%), Syrah (18%), Cabernet Sauvignon (24%) und Petit Verdot (16%). Die weissen Rebsorten sind mit den Sorten Antao Vaz (22%), Chardonnay (8%), Viognier (30%), Verdelho (15%) und Riesling (15%) bestückt.

Durch modernste Technik und Liebe zum Wein entstehen einzigartige und verführerische Weine, die nicht ohne Grund zu den besten Weinen der Welt gehören.

Zusätzliche Information

Gewicht 2.85 kg
Grösse 265 × 180 × 9 mm
Weingut

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

Kategorie

,

Material

,

Form

Länge

Breite

Stärke

Das könnte Ihnen auch gefallen …