Château Armens – Weinkiste

CHF 12.00

Nicht vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

Die Familie Malet Roquefort der Domaines Comte de Malet Roquefort, die sich 1705 in Saint-Emilion niederliess, hat eine mehr als drei Jahrhunderte währende Geschichte in Bordeaux.
Eine Aufzeichnung der Reben, die auf diesem Land in gallo-römischer Zeit gepflanzt wurden, zeigt eine noch längere Geschichte des Weinbaus und wurde 1969 von Comte Léo de Malet Roquefort bestätigt, der Ruinen der gallo-römischen Villa du Palat mit Mosaiken entdeckte, die Rebpflanzungen darstellen.
Das Schloss La Gaffeliére, das 1954 als Saint-Emilion Premier Grand Cru Classé bekannt wurde, ist das ursprüngliche Anwesen der Familie Malet Roquefort. Im Jahr 2001 vereinigte die Familie drei Ländereien, das Schloss La Gaffeliére, das Schloss Chapelle d’Aliénor und das Schloss Armens, unter einer einzigen Marke: Domaines Comte de Malet Roquefort. Später, im Jahr 2008, trat auch das Schloss La Connivence den Domaines bei.
Heute gehören zu den Anwesen Domaines Comte de Malet Roquefort: Schloss La Gaffeliére, Schloss Chapelle d’Aliénor, Schloss Armens und Schloss La Connivence.
Gegründet auf den vier Leitprinzipien Exzellenz, Eleganz, Authentizität und Unabhängigkeit, haben die Malet Roqueforts ihre Traditionen weitergegeben, Generation für Generation, und heute ist Alexandre de Malet Roquefort an der Spitze der Domaines Comte de Malet Roquefort. Wie seine Vorfahren teilt er die Leidenschaft für Wein und für das Terroir Saint-Emilion, das sie Heimat nennen.

Zusätzliche Information

Gewicht 12.92 kg
Grösse 330 × 279 × 180 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

Kategorie

,

Material

Herstellung

Genagelt

Motiv

Farbe

Braun

Form

Kapazität

Flaschengrösse

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke