Château Petit Gravet Ainé – Weinkistendeckel

CHF 12.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Das Château Petit-Gravet, ist ein 66 Hektar großes Anwesen. Das Weingut, dessen Rebstöcke durchschnittlich 45 Jahre alt sind, ist nur wenige Kilometer von der Weinbaugemeinde Saint-Émilion entfernt. Die Weinberge des Weingutes liegen auf einem riesigen Kalksteinsockel, dessen Ursprung in der Eiszeit zu suchen ist. In einem Gemisch aus Sand und Kies, das eine optimale Drainage bietet, können die Pflanzen metertiefe Wurzeln entwickeln.

Der Hersteller greift auf traditionelle Anbaumethoden zurück, um sowohl die Natur als auch die Qualität der Trauben zu schützen. Deshalb werden die Beeren weder mit Herbiziden noch mit Insektiziden behandelt. Auf einem Rütteltisch selektiert man die Beeren gründlich, damit die Weine stets die besten Trauben enthalten. Der Alterungsprozess der Weine findet in Eichenholzfässern statt, nachdem die Trauben in temperaturgesteuerten Edelstahltanks vergoren wurden. Die Klimabedingungen des Weinbaugebietes Saint-Émilion kommen dem Wachstum der Reben zugute. Warme Temperaturen und unzählige Sonnenstunden verwöhnen die Trauben, die auf den kalkreichen und sandigen Böden einen vollen Geschmack entfalten können. Die beiden Hauptrebsorten des Weingutes sind Cabernet Franc und Merlot.

Zusätzliche Information

Gewicht 4.9 kg
Grösse 385 × 353 × 8 mm
Betrieb

Herkunft

Region

, ,

Klassifizierung

, ,

Kategorie

Kapazität

Flaschengrösse

Material

Form

Länge

Breite

Stärke

Das könnte Ihnen auch gefallen …