Co. Hondu Cafe – Kaffeesack

CHF 12.00

1 vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

Die ersten Kaffeebäume wurden um das Jahr 1800 in Honduras, im Departamento Olancho, kultiviert. In den überwiegend für den Anbau genutzten Hochlandregionen ist die Erde besonders fruchtbar und das Klima optimal.

Angebaut werden unterschiedliche Arabica-Varietäten, zum Beispiel Pacas und Typica. Chemikalien kommen in Honduras nicht zum Einsatz. Ein wachsames Auge auf die Qualität hält das im Jahr 1970 gegründete Instituto Hondureño del Café, die Kaffeeorganisation des Landes. Zu kämpfen hat das Land mit hohen Niederschlagsmengen, die die trockene Aufbereitung des Kaffees erschweren.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.742 kg
Grösse 1003 × 725 × 10 mm
Herkunft

Region

Kategorie

Säcke, Kaffeesäcke

Kapazität

Material

Motiv

Landkarten, Landschaft, Pflanzen

Farbe

Braun, Rot

Länge

Breite