Dehesa de los Canónigos – Weinkiste

CHF 10.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Die Bodega Dehesa de los Canónigos liegt im Fluss Duero Valley, direkt zwischen Valbuena und Pesquera de Duero, in der sogenannten Goldenen Meile von Ribera del Duero.

Es war die erste Bodega, in der nach der Ankunft der Reblaus im 18. Jahrhundert, Reben in der Wiederbevölkerung des Duero gepflanzt wurden. Der Weinberg befindet sich am Hang eines Hügels mit Nord-Süd-Ausrichtung auf 800 Metern über dem Meeresspiegel, unter Einfluss des mediterran-kontinentalen Klimas.

Belén Sanz Cid hat die Leidenschaft ihres Vaters – Luis Sanz Busto, Gründer des Weinguts – geerbt und ist seit 1998 die technische Direktorin und Winzerin von Dehesa de los Canónigos. Ihr stand während der Ausbildung der grosse Mariano García (Mauro, Vega Sicilia) zur Seite! Ihr Bruder Ivan Sanz Cid ist Geschäftsführer der Bodega.

Die Herstellung, Weinlese und Auswahl der Trauben erfolgt bei Dehesa de los Canónigos manuell. Die erste Auswahl wird im Weinberg und eine zweite im Keller getroffen. So wird ermöglicht, die maximale Essenz jeder Sorte zu extrahieren, um qualitativ hochwertige Ribera del Duero Weine zu erzeugen.

Zusätzliche Information

Gewicht 12.36 kg
Grösse 382 × 140 × 132 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Klassifizierung
Kategorie

, ,

Material

Motiv

,

Kapazität

Flaschengrösse

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke

Farbe

Braun

Form

,

Herstellung

Genagelt