Léoville Poyferré – Weinkistendeckel

CHF 25.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Die drei Güter Léoville, Las Cases, Barton und Poyferré gehörten bis ins 18. Jahrhundert zusammen. Durch ihre Heirat mit Jean-Marie de Poyferré entstand der Name Château Léoville-Poyferré.

Der Name Poyferré leitet sich vom Wort «Point ferré» aleitet ab was in Deutsch «Eisenpunkt» bedeutet. Es war der Ort an der Strasse, wo die Pferde mit den Hufeisen beschlagen wurden.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.576 kg
Grösse 500 × 330 × 9 mm
Betrieb

Herkunft

Region

, ,

Klassifizierung

Kategorie

, ,

Material

,

Farbe

Dunkel Braun

Motiv

Länge

Breite

Stärke