Magalhães – Weinkiste

CHF 9.00

Nicht vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

Quinta do Silval hat in der abgegrenzten Region Douro eine lange Geschichte in der Herstellung von Qualitätsweinen. Seine Grundstücke umfassen etwa 22 Hektar Weinberge und befinden sich in den berühmten Gemeinden Vale de Mendiz und Roncão, etwa 6 km von Vila do Pinhão entfernt. Sie sind alle Buchstaben A, die höchste Klassifizierung der Weinberge der abgegrenzten Region des Douro .

Die Herstellung von Portwein durch Quinta do Silval ist weltlich, ebenso wie die Lagerung in Kellern in Vila Nova de Gaia, um den Export seines Weins zu fördern. Der Transport des Weins von Vila do Pinhão zu den Kellern in Vila Nova de Gaia wurde von den malerischen Rabelo-Booten durchgeführt.

Die Eigentümer von Quinta do Silval stammen von einem der drei Zweige der Familie Magalhães ab, die sich seit jeher in der Region Trás-os-Montes und Alto Douro befanden, ebenso wie der Seefahrer Fernão Magalhães aus dem Nachbardorf Sabrosa Torquato de Magalhães, einer der berühmten „Paladine“ des Douro, dem Quinta do Silval gehörte.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts, genauer gesagt im Jahr 1870, produzierte und verkaufte Quinta do Silval bereits Portwein, der unter seiner eigenen Marke Torquato Magalhães abgefüllt wurde. Die Etiketten sind voller Geschichte und können im ländlichen Hotel von Quinta do Silval besichtigt werden, wo sie ausgestellt werden.

Das kürzlich aktualisierte Unternehmensimage von Quinta do Silval soll dieselbe Geschichte und Tradition vermitteln, sowohl von Quinta do Silval als auch von der Familie Magalhães.

Zusätzliche Information

Gewicht 16.70 kg
Grösse 320 × 274 × 191 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Kategorie

,

Material

Herstellung

Genagelt

Farbe

Braun

Form

Kapazität

Flaschengrösse

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke