Catena Alta III – Weinkiste

CHF 14.00

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 8.5-3-1 Kategorien: , ,

Beschreibung

Ende des 19. Jahrhunderts floh die Familie Catena aus der italienischen Region ‚Marken‘ nach Argentinien, um vor der Hungersnot in Europa zu fliehen und das Glück in der Ferne zu suchen. Bereits im Jahr 1902 legte die Familie mit den Anbau des ersten Weinbergs den Grundstein für die heutigen Erfolge des Weinguts Catena Zapata.

Gemeinsam mit seiner Tochter Laura führt Nicolás Catena den Familienbetrieb in der vierten Generation weiter.

Seine Auslandsaufenthalte als Gastprofessor inspirierten Nicolás Catena schon früh, zu neuen Ufern aufzubrechen. Ähnlich wie vor ihm die Avantgarde im kalifornischen Napa Valley, glaubte er fest daran, dass auch in seiner Heimat Argentinien aussergewöhnliche Spitzenweine erzeugt werden können.

Mit dem Bau der neuen Bodega wurde ein einzigartiger Weinkeller geschaffen, der architektonisch stark an die monumentalen Tempel der Maya erinnert und damit auch die Historie Südamerikas reflektiert.

Und auch das zweite grosse Projekt beweist den Pioniergeist von Nicolás Catena. Mit der klaren Ambition wirklich individuelle und noch stärker vom Boden geprägte Weine auf Catena Zapata zu erzeugen, legte er auf einer Höhe von 1450 Metern, den nach seiner jüngsten Tochter benannten, ‘Adrianna Vineyard’ an.

Zusätzliche Information

Gewicht 26.46 kg
Grösse 370 × 323 × 207 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

,

Kategorie

,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

Verschliessung

Farbe

Braun

Form

Motiv

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke