Cérvoles Celler – Weinkiste

CHF 9.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Die Familie Cusiné, Besitzerin der zweihundertjährigen Weinkellerei Castell del Remei, entschloss sich im Jahr 1997 auf diese kleine Kellerei zu setzen, denn sie war auf der Suche nach neuen Möglichkeiten innerhalb der Herkunftsbezeichnung Costers del Segre. Der wirkliche Unterschied des Cérvoles Celler wird vom Standort dargestellt: am äussersten Südwesten der Herkunftsbezeichnung Les Garrigues aber an der Grenze des Priorat. Der Boden ist hier unregelmässig und hart aber, auf der anderen Seite gibt es hier ein Mikroklima, das ideal für den Weinbau bester Qualität ist.Die Persönlichkeit und die Qualität der Weine und auch das Konzept als Wein des Heimatbodens, das sie verteidigen, haben Cérvoles Celler zum Mitglied der ausgewählten Gruppe Grandes Pagos de España (ein Verband der Weinbau-Landgüter, die die Kultur des Heimatweines verteidigen) gemacht.

Das Landgut Cérvoles Celler hat 102 Hektar; davon werden 32 Hektar den Reben der roten Trauben-Varietäten Cabernet Sauvignon, Tempranillo, Merlot und Grenache Noir und den weisen Trauben-Varietäten Chardonnay und Macabeo gewidmet. Die 300 Eichenfässer (hauptsächlich französische Eiche) ist der grösste Stolz von Cérvoles Celler. Hier wird die Weinpalette (6 Weine) gelagert. Die Jahresproduktion beträgt ca. 80.000 Flaschen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.972 kg
Grösse 350 × 288 × 97 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Kategorie

, ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

Herstellung

Genagelt

Farbe

Schwarz

Form

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke