Château de Malle – Weinkiste

CHF 16.00

Nicht vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

Name: Château de Malle
Herkunft: Frankreich
Region: Sauternes, Gironde
Weingut: Château de Malle
Produzent/Besitzer: Gräfin von Bournazel
Klassifizierung: Deuxième Cru Classé von 1855

Kategorie: 6er Weinkisten

Länge: 419mm Breite: 264mm
Höhe: 147mm Tiefe: 143mm
Stärke: 12mm

Gewicht: 1290g

Das Anwesen hat im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche Prüfungen und Schwierigkeiten bekannt. Sowohl Glück als auch Unglück. Das Schloss wurde praktisch zwei Generationen lang nicht regelmäßig bewohnt. Anfang der fünfziger Jahre übernahm Pierre de Bournazel das Eigentum seines Onkels und Paten Pierre de Lur-Saluces. Er war ein Mann, der von der Liebe zum Land und zu Stein besessen war, und er beschloss, den Gebäuden und Weinbergen, die zweifellos in einem Zustand erheblicher Vernachlässigung waren, wieder Leben einzuhauchen. Er baute den Gärkeller wieder auf, studierte Nachlassverwaltung, belegte einen Kurs in Önologie und machte es sich mit Hilfe seiner Frau zur Ehre, die ursprüngliche Form und Gestalt der Räume des Schlosses unter Beibehaltung ihrer ursprünglichen Form wiederherzustellen Aussehen.

1956 pflanzte er den gesamten durch Frost zerstörten Weinberg neu ein. Pierre de Bournazel wurde im Laufe der Zeit zu einer bedeutenden Persönlichkeit in der Weinbauwelt von Bordeaux. Er wurde Präsident der Classified Growth Association von Sauternes und Barsac und gründete 1959 die „Commanderie du Bontemps de Sauternes et Barsac“. Seit dem Tod ihres Mannes im Jahr 1985 hat sich die Gräfin von Bournazel große Mühe gegeben, die von ihm begonnene großartige Aufgabe fortzusetzen. Während sie die Renovierungsarbeiten des Schlosses und der Gärten in ihrer früheren Pracht fortsetzte, hat sie es auch geschafft, sich mit einem effizienten Team zu umgeben, das dafür verantwortlich ist, die Qualität und den Wert des Weinbergs weiter zu verbessern. Sie wird heute von ihren Söhnen abgeordnet. Das Château de Malle produziert drei ausgezeichnete und angesehene Weine – das Château de Malle, Sauternes, das große klassifizierte Wachstum „Grand Cru Classé“ von 1855, das Château de Cardaillan, ein rotes Grab, und das M. de Malle, ein trockenes weißes Grab.

Die Gärten des Schlosses wurden zwischen 1717 und 1724 von Alexandre Eutrope de Lur Saluces angelegt . Sie waren inspiriert von den Gärten, die er in Florenz während seiner großen Italienreise und seiner Zeit am Hof ​​in Versailles gesehen hatte . Der Park hat eine breite Mittelachse und zwei Terrassen mit Gruppen von Statuen und Vasen. Die Statuen wurden von italienischen Künstlern angefertigt, die zu Beginn des 18. Jahrhunderts zu diesem Zweck dorthin gebracht wurden, und stellen Figuren aus der griechischen Mythologie dar : Cephalus , Aurora , Cupid , Aphrodite ( Venus ), Adonis und Flora , die Göttin der Blumen und Gärten . Andere Statuen repräsentieren die Weinherstellung, die Freuden der Jagd und des Fischens, Wein und Rausch. Im Osten der ersten Terrasse befindet sich ein kleines Theater, das mit Figuren aus der italienischen Commedia dell’arte geschmückt ist: Pantalone, Scaramouche und Harlekin. Eine Treppe führt zu einer zweiten Terrasse, auf der Statuen stehen, die Erde, Wind, Luft und Feuer symbolisieren.

Das Château de Malle besitzt insgesamt 50 Hektar Weinberge in den Gemeinden Preignac, Toulenne und Fargues . Davon befinden sich 28 Hektar in der Appellation Sauternes, 3 Hektar für die Produktion Graves Blanc und 20 Hektar für Graves Rouge.

In der Appellation Sauternes besteht die Produktion aus dem klassifizierten Wachstum Château de Malle sowie dem nicht klassifizierten Château de St Hélène. Die Zusammensetzung des Château de Malle besteht aus 70% Sémillon , 28% Sauvignon Blanc und 2% Muscadelle. Für die Fässer wird ein Drittel neue Eiche verwendet.

In der Appellation Graves wird ein trockener Weißwein namens M de Malle hergestellt. Es besteht aus 70% Sauvignon Blanc und 30% Sémillon und reift 6 bis 9 Monate in Eichenholz, davon 30% neue Eichenholz.

Red Graves Wein wird unter den Namen Château de Cardaillan (50% Cabernet Sauvignon und 50% Merlot) und Château Pessan (60% Merlot und 40% Cabernet Sauvignon) hergestellt.

Zusätzliche Information

Gewicht 15 kg
Kapazität

Form

Flaschengrösse

Material

Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Kategorie

,

Klassifizierung

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke