Château de Pressac – Weinkiste

CHF 25.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

In der kleinen Gemeinde Saint-Étienne-de-Lisse, die nur wenige Kilometer von Saint-Émilion entfernt ist, erhebt sich das Château de Pressac, ein prachtvoller Monumentalbau, der von einer 36 Hektar großen Weinlandschaft gesäumt wird. Geführt wird das feudale Anwesen, das im Mittelalter errichtet wurde, von Jean-François und Dominique Quenin, die das Weingut Château de Pressac 1997 übernahmen. Der schlossähnliche Prachtbau, dessen terrassenförmiger Weinberg sich unweit der Dordogne erstreckt, thront auf einem 42 Hektar großen Hochplateau.

Dominique und Jean-François Quenin führen seit 1997 ein Weingut, das sich mit dem Titel „Grand Cru Classé“ schmücken darf. Nach der Handlese werden die Trauben in kleinen Kisten gesammelt und im Weinkeller auf Sortiertischen selektiert. Nach dem Pressvorgang wird der Saft in Edelstahlbehältern vergoren. Der endgültige Reifeprozess der Rotweine erfolgt schließlich in französischen Eichenholzfässern, die jedes zweite Jahr erneuert werden. Klassiker des Hauses ist der „Château de Pressac“.

Zusätzliche Information

Gewicht 15.10 kg
Grösse 330 × 261 × 179 mm
Weingut

Herkunft

Region

, ,

Produzent/Besitzer

,

Klassifizierung

Kategorie

,

Material

,

Kapazität

Flaschengrösse

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke