Château Lalande-Boire – Weinkiste

CHF 18.00

1 vorrätig

Beschreibung

Château Lalande-Borie ist ein Cru Bourgeois der Appellation Saint-Julien. Das Weingut ist 25 Hektar gross, die Reben sind auf dem westlichen Plateau von Saint-Julien angebaut. Der Weinausbau findet zu 30% in Eichenfässern statt, der Rest wird zwölf Monate lang in ein Jahr alten Eichenbarriques ausgebaut. Der Jahrgang 2016 besteht aus 55% Merlot und 45% Cabernet Sauvignon.

Dieses kleine Weingut, Lalande-Borie, liegt in Saint Julien und ist im Besitz der gleichnamigen bekannten Familie Borie.

Bruno Borie hat hier das Zepter in der Hand. Diese große Winzerfamilie darf auch Chateau Ducru Beaucaillou und Grand Puy Lacoste sein Eigen nennen. Jean-Eugene Borie erwarb das Grundstück mit rund 30 Hektar im Jahr 1970, 18 Hektar wurden von Chateau Lagrange dafür abgekauft.

Auf einer Fläche von 25 Hektar Weingärten werden hauptsächlich Cabernet Sauvignon angebaut, mit einem kleinen Teil Merlot und Cabernet Franc. Diese werden zu einem Drittel in neuen Eichenfässern ausgebaut.

Zusätzliche Information

Gewicht 19.12 kg
Grösse 500 × 330 × 174 mm
Betrieb

Herkunft

Region

,

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

Kategorie

,

Material

Herstellung

Genagelt

Motiv
Farbe

Braun

Form

Kapazität

Flaschengrösse

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke