Château Larose-Trintaudon. – Weinkisten Seitenbrett

CHF 12.00

1 vorrätig

Beschreibung

Name: Château Larose-Trintaudon
Herkunft: Frankreich
Region: Bordeaux
Weingut: Château Larose-Trintaudon
Produzent: Assurances Générales de France
Klassifizierung: Cru Bourgeois, Haut-Médoc AOC

Kategorie: Seitenbretter 6er Weinkisten

Länge: 325mm Breite: 159mm
Stärke:   10mm

Gewicht: 272g

Das Weingut liegt in der Gemeinde Saint-Laurent im Médoc (Haut-Médoc, Bordeaux) Bei der Bordeaux-Klassifizierung nach dem alten nun nicht mehr gültigen System wurde es zuletzt 2003 als „Cru Bourgeois“ eingestuft. Als Gründungsjahr gilt 1719, als Jean-Pierre du Pontet einen Landbesitz namens Domaine Perganson übernahm. Die Bezeichnung Larose-Trintaudon wird erstmals 1841 verwendet. Unter dem späteren Besitzer Comte Ernest de Lahens erweiterten sich 1872 die Flächen auf insgesamt 345 Hektar. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde ein Großteil der Weinberge durch Mehltau und Reblaus zerstört.

Im Jahre 1963 gelangte das total heruntergekommene Gut in Besitz der Familie Forner. Mit großem Aufwand wurde das Château renoviert, in neue Kellertechnik investiert und unter Beratung des bekannten Önologen Professor Émile Peynaud (1912-2004) die Rebflächen neu bestockt. Im Jahre 1986 wurde der Besitz an die Versicherungs-Gesellschaft „Assurances Générales de France“ verkauft. Die Weinberge umfassen 180 Hektar Rebfläche, damit handelt es sich um das weitaus größte Weingut im Médoc. Sie sind mit Cabernet Sauvignon (60%) und Merlot (40%) bestockt. Der langlebige Rotwein wird 10 bis 12 Monate in bis zu 25% neuen Barriques ausgebaut. Der Zweitwein heißt „Larose-Saint-Laurent“. im Jahre 1996 wurde mit der chilenischen Familie Granella ein Joint-Venture eingegangen. Im Cachapoal-Tal wird das Weingut Casas del Toqui mit rund 100 Hektar betrieben. Im Jahre 2007 wurde das Château Arnauld (Arcins, Haut-Médoc) gekauft.

Die Weinberge von Château Larose-Trintaudon umfasen heute 180 ha Rebfläche. Damit ist es das grösste Weingut im Médoc. Mit einer Jarhesproduktion von ca. einer Million Flaschen. Die Trauben werden in der Erntezeit recht spät von Hand durch sorgfältige Selektion gelesen, was eine hohe Qualität sicherstellt. Durch strenge Kontrollen des Gärverlaufes, geringen Pumpvorgängen und einer langen Gärdauer wird die Qualität im Keller laufend verbessert. Die strenge Selektion während den Assemblagen und die Lagerung in Eichenholzfässern verleiht den Weinen ihren letzten Schliff. Château Larose-Trintaudon und Château Larose-Perganson avancierten zum Geheimtipp unter den Bordeaux-Kennern.

Zusätzliche Information

Gewicht 3 kg
Form

Kapazität

Flaschengrösse

Material

Betrieb

Herkunft

Region

Klassifizierung

,

Kategorie

,

Länge

Breite

Stärke