Château Lascombes – Weinkisten Seitenbrett

CHF 5.00

1 vorrätig

100 Hektar ist das Château Lascombes groß, das sich in der zauberhaften Gemeinde Margaux, in der berühmten Weinbauregion Bordeaux, befindet. Durch die Unterstützung des französischen Star-Önologen Michel Rolland haben die Weine des Weingutes einen regelrechten Kultstatus erlangt. In der Gemeinde Margaux, die sich am Ufer des Flusses Gironde erstreckt, thront das Château Lascombes, dessen prunkvolle Architektur aus dem 12. Jahrhundert stammt. Das Château Lascombes gilt als „Zentrum der Weinproduktion“, weil das 100 Hektar große Weingut, dessen Rebflächen 84 Hektar messen, jedes Jahr rund 250.000 Premiumweine hervorbringt, die den Titel „Deuxième Cru Classé“ tragen. Von dem Zweitwein, dem „Chevalier de Lascombes“, werden jährlich 70.000 Flaschen erzeugt.

Die 35 Jahre alten Reben gedeihen auf kieshaltigen Böden, auf denen die Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot ausgeprägte Fruchtnoten und ein ausgewogenes Säurespiel entwickeln können. Das Château Lascombes zählte schon im 17. Jahrhundert zu den besten Weingütern der Weinbauregion Margaux. In den darauffolgenden Jahrhunderten wechselten sowohl die Eigentümer als auch die Charaktere der Weine mehrmals, bevor das Château Lascombes ein exzellentes Niveau erreichte, das bis heute Bestand hat.

Gewicht 1.79 kg
Grösse 500 × 90 × 11 mm
Weingut

Herkunft

Region

, ,

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

,

Kategorie

Länge

Breite

Stärke

Bild

Schloss