Château Peyre-Lebade – Weinkiste

CHF 20.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Wie sehr Château Peyre-Lebade mit dem Boden seiner Weinbergslagen verbunden ist, zeigt die Bedeutung des Namens.

Peyre-Lebade bedeutet “aufgerichteter Stein” (Dolmen) und weist auf einen nahen Steinbruch hin. Genau diesem kalkhaltigem Boden verdankt der Wein vom Château Peyre-Lebade seine nachhaltige feine mineralische Eleganz. Die Zisterziensermönche der Abtei von Vertheuil wussten bereits im 12. Jahrhundert die Vorteile der Bodenbeschaffenheit für den Wein zu schätzen.

1979 erwirbt der inzwischen verstorbene Baron Edmond de Rothschild das Château Peyre-Lebade.

Heute ist sein Sohn Benjamin de Rothschild Herr über das Schloss, dessen Weinberge und Kelleranlagen er in den letzten Jahren modernisieren liess. Ein Top Cru Bourgeois, der in Stil und Klasse nichts zu wünschen übrig lässt.

Zusätzliche Information

Gewicht 2.028 kg
Grösse 496 × 184 × 168 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Kategorie

, ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

,

Herstellung

Genagelt

Form

Farbe

Dunkel Braun

Motiv

,

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke

Das könnte Ihnen auch gefallen …