Domaine des Bosquets – Weinkisten Seitenbrett

CHF 8.00

1 vorrätig

Name: Domaine des Bosquets
Herkunft: Frankreich
Region: Rhône
Weingut: Domaine des Bosquets
Produzent/Besitzer: Familie Bréchet
Klassifizierung: AOC

Kategorie: Seitenbretter 6er Weinkisten

Länge: 332mm Breite: 172mm
Stärke: 10mm

Gewicht: 236g

Domaine des Bosquets ist eines der führenden Weingüter den Prestige-Appelationen Châteauneuf du Pape und Gigondas. Getrieben durch das Talent und die leidenschaftliche Besessenheit des jungen Besitzers Julien Bréchet und seines Consultants Philippe Cambie, ist das Weingut der große Aufsteiger an der südlichen Rhône. Für den Ausbau Ihrer preisgekrönten Weine verwenden sie Betontanks und ältere Fässer, um den einzigartigen Terroir-Charakter perfekt zum Ausdruck zu bringen.

Der Weinbau rund um das Weingut blickt auf eine über sechs Jahrhunderte alte Geschichte zurück, belegt durch die erste urkundliche Erwähnung “vinea culta” von 1376. Der Großvater des heutigen Besitzers, Gabriel Meffre, brachte nicht nur die Domaine zurück in den Familienbesitz, sondern erkannte auch das gewaltige Potential der Höhenlagen von Bosquets und erschuf zwei monumentale Terrassen (La Colline und Le Plateau) im Kalksteinfelsen. Zu dieser Zeit wurden die meisten Rebstöcke auf dem Anwesen gepflanzt und es durch Erwerb und Tausch auf 26 ha erweitert. Gabriel und seine Frau Juliette Meffre wurden durch ihre visionäre Arbeit zu Schlüsselfiguren im Süden des Rhône-Tals, in den prestigeträchtigen Appellationen von Châteauneuf-du-Pape und Gigondas sowie in der gesamten Region Côtes du Rhône.

Nach dem Tod des Vaters entschloss sich seine Tochter Sylvette Bréchet das Schicksal Domaine des Bosquets zu übernehmen. Zusammen mit ihrem Sohn Laurent, der sich ihr 1995 anschloss, errichtete sie eine Kellerei auf dem Weingut und begann die Trauben selbst zu vinifizieren. Mit dem Einstieg von Sohn Julien Bréchet im Jahr 2006 begann die Autonomie des Weingutes von der Weinbergsarbeit bis zum Marketing und der Anspruch erwachte, einzigartige Weine aus den Parzellen des besonderen Terroirs zu erschaffen. Um das Beste aus den privilegierten Naturgegebenheiten zu machen, wurden grundsätzliche Prozesse komplett geändert und von nur einem Wein auf 6 Weine differenziert, um besonders die Vorzüge der Gigondas-Lage in ein würdiges, perfektes Licht zu erheben. Mit Julien bekam die Domaine des Bosquets noch einmal eine ganz andere Dynamik, sodass ihre Weine heute begehrter sind denn je.

Gewicht 3 kg
Weingut

Kapazität

Form

Flaschengrösse

Material

,

Herkunft

Region

Klassifizierung

Kategorie

,

Länge

Breite

Stärke