Monteti – Weinkisten Seitenbrett

CHF 4.00

1 vorrätig

Beschreibung

Nur 15 Kilometer vom Meer entfernt, auf bereits 145 M.ü.M. und vom nahegelegenen Hügel namens Monteti vor den mediterranen Winden geschützt, stampften seit 1998/1999 Paolo Baratta und seine Frau Gemma Bracco ein völlig neues Weingut aus dem Boden.

28 Hektar, unterteilt in 28 Parzellen, die einzeln – plot by plot – bewirtschaftet und vinifizert werden.

Längst wird das Ehepaar flankiert von Tochter Eva Baratta und Schwiegersohn Javier Pedrazzini, die nun den Betrieb führen. Seit 2017 haben sie auch die Auszeichnung und das Gütesiegel für Nachhaltigkeit des Umweltministerium V.I.V.A. Die Familie entschied sich aber von Beginn weg für die absolute Freiheit in der Traubensortenwahl und Anbaumethode, sodass ihre Weine denn auch als IGT-Weine auf den Markt kommen: Monteti (Petit Verdot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon französischer Eiche) und Caburnio (mit allen fünf angebauten Traubensorten ausgebaut). Seit 2007 dürfen diese spontan vergoren entstehen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.179 kg
Grösse 305 × 165 × 8 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

Kategorie

, ,

Material

Farbe

Braun

Form

Länge

Breite

Stärke