Poggio al Tesoro – Weinkisten Frontbrett

CHF 3.00

8 vorrätig

Beschreibung

Valpolicella
Allegrini
Zwischen 1616 und 1630 wird die Familie Allegrini zu einem der Grossgrundbesitzer in Fumane, eine der fünf Gemeinden im Valpolicella. Durch Giovanni Allegrini, Vater von Marilisa und Franco Allegrini der in den den 70er Jahren sich stark für die Qualität der Weinberge einsetzt und mit seinem Pieniergeist neu Massstäbe setzte. Auch die Cru Lage Villa Cavarena, wurde teils in den 70er Jahren von Allegrini erworben. Die Weine werden ausschließlich aus Trauben hergestellt, welche in den eigenen Weingärten wachsen. Die Grösse des Weingutes beträgt heute gut über 100 Hektar.

Montalcino
San Polo
Das Weingut San Polo wurde 1997 von Marlisa Allegrini erworben.

Toskana
Poggio al Tesoro
Im Jahre 2001 haben in Bolgheri Marilisa zusammen mit ihrem Bruder Walter und Leonardo Lo Cascio, ein bekannter Importeur italienischer Weine in den Vereinigten Staaten, Ländereien in der Toskana gekauft auf denen das neue Unternehmen Poggio al Tesoro entstanden ist. Die grösse des Weingutes beträgt über 50 Hektar. Sie pflanzten nicht nur die traditionelen Reben an wie Cabernet Sauvignon und Merlot, sondern auch Cabernet Franc, Syrah und Vermentino.

Verona
Corte Giara
Hier bei handelt es sich um Langzeitpachtverträge welch im Jahre 1989 abgeschlossen wurden. Für Böden in der Nähe des Gardasees und in anderen geeignete Gebieten der Provinz Verona. Die Weingärten Corte Giara sind dafür geeignet das gesamte Angebot an Veroneser Weinen – Valpolicella, Ripasso, Amarone, Soave und Bardolino – und auch einige Rebsorten wie Pinot Grigio, Chardonnay und Merlot zu produzieren.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.162 kg
Grösse 255 × 174 × 8 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

,

Kategorie

,

Material

Farbe

Braun

Länge

Breite

Stärke

Das könnte Ihnen auch gefallen …