Agricola – Weinkiste

CHF 8.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

In der italienischen Region Piemont liegt das Weingut Fontanafredda, das auf eine 155-jährige Geschichte zurückblicken kann.

Seit vielen Jahren gehören die Weine des renommierten Weingutes zu den besten Produkten Italiens, weil die Inhaber die fruchtbaren Weinberge und das einzigartige Klima Norditaliens zu nutzen wissen. Fontanafredda ist ein italienisches Weingut, das sich in der Langhe, in der Region Piemont, erstreckt. Die Langhe ist eine der schönsten und eindrucksvollsten Weinbauregionen Italiens, deren Hügellandschaften sich zwischen den Ligurischen Alpen und der Poebene befinden.

Vermutlich wurde das Weingut 1858 gegründet, als Roggeri Giacomo, der einstige Sohn von Giovanni Battista, eine 54 Hektar große Rebfläche pachtete, die von Vittorio Emanuele, dem zweiten König von Sardinien, beaufsichtigt wurde. Da der König sich in die bürgerliche Tochter eines Tambourmajors verliebte, vermachte er ihr seinen gesamten Besitz. 20 Jahre später eröffnete Emanuele Guerrieri, der Sohn des Paares, ein Weingut, das heute den Namen Fontanafredda trägt.

Inhaber des Weingutes Fontanafredda ist Oscar Farinetti, der als Gründer der Lebensmittelkette Eataly und Besitzer der Stiftung E. di Mirafiore bekannt ist.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.797 kg
Grösse 370 × 125 × 123 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

Kategorie

, , ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

Herstellung

Fingerverzinckung

Verschliessung

,

Farbe

Braun

Form

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke