Château Bourgneuf – Weinkiste

CHF 12.00

3 vorrätig

Artikelnummer: 2.109-1-1 Kategorien: , ,

Beschreibung

Im Herzen der renommierten Weinbauregion Pomerol ist es der Familie Vayron gelungen, ein Weingut zu etablieren, das mittlerweile seit acht Generationen in Familienhand ist. Auch heute noch widmet die Familie sich der Herstellung außergewöhnlicher Rotweine, die hauptsächlich aus den Rebsorten Merlot und Cabernet Franc erzeugt werden. Das Château Bourgneuf, das schon seit 1840 von der Familie Vayron geführt wird, liegt in der berühmten Weinbauregion Pomerol, die als Teil des grossen Weinbaugebietes Bordeaux gilt.

Seit nunmehr acht Generationen ist das Château Bourgneuf, das insgesamt neun Hektar umfasst, Eigentum der Familie Vayron. Die Weinbauregion Pomerol, die sich am rechten Ufer der Dordogne erstreckt, besteht größtenteils aus einem sand- und kieshaltigen Untergrund, der sowohl mit Lehm als auch mit eisenhaltigen Gesteinsschichten angereichert ist.

Pomerol ist eine der ältesten Weinbauregionen Frankreichs, in der schon in der Zeit der Römer Weinbau betrieben wurde. Die Rebsorte Merlot bedeckt hier fast 80 Prozent der Rebflächen, der Rest entfällt auf die Rotweinsorten Cabernet Franc und Malbec. Viele Weinguter, darunter das Château Bourgneuf, erzeugen aus diesen gehaltvollen Rebsorten wunderbare Cuvées, die größtenteils aus der Rotweinsorte Merlot bestehen. Xavier und Dominique Vayron, die das Château Bourgneuf in den Siebzigerjahren von ihren Eltern erbten, bezeichnen ihr Weingut als „Juwel“, das sich im Herzen der Weinbauregion Pomerol befindet. Die Reben gedeihen an den Hängen eines majestätischen Hochplateaus, das den ganzen Tag über mit Sonne gesegnet ist. Im Wesentlichen setzen die Weinberge des Weingutes sich aus unterschiedlichen Bodentypen zusammen, die den Geschmack der Weine bestimmen. Die unterste Schicht besteht vorwiegend aus Kies, der die Entwicklung außerordentlich kräftiger und komplexer Aromen begünstigt. Der mittlere Bereich der Weinberge zeichnet sich hingegen durch ein Gemisch aus Sand und Lehm aus, das elegante und besonders zarte Rotweine hervorbringt. Hoch oben gedeihen die Reben auf tonhaltigen Böden, sodass die Trauben äusserst reichhaltige und dichte Aromen entwickeln. Die Früchte einzelner Parzellen werden dabei stets von Hand geerntet, um ausschliesslich vollreife Trauben für den Herstellungsprozess zu gewinnen. Die alkoholische Gärung findet in temperaturgesteuerten Tanks aus Zement statt, bevor der Ausbau in traditionellen Holzfässern aus französischer Eiche beginnt. Robert Parker, ein internationaler Weinkritiker und Besitzer des Magazins „The Wine Advocate“, würdigte viele Jahrgänge des Weingutes, insbesondere die Jahrgänge 2000 und 2001, mit mehr als 80 Punkten. Des Weiteren wurden die Rotwein-Cuvées von dem Magazin „Wine Spectator“ und dem Hotel- und Restaurantführer „GaultMillau“ ausgezeichnet.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.184 kg
Grösse 330 × 226 × 179 mm
Betrieb

Herkunft

Region

,

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

Kategorie

, ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

,

Herstellung

Genagelt

Farbe

Braun

Form

Motiv

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke