Château de Lussac – Weinkiste

CHF 12.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Das Château de Lussac ist ein 30 Hektar grosses Weingut. Es steht in Lussac  einer kleinen Gemeinde im Südwesten Frankreichs, dessen schlossähnlicher Prachtbau von einer märchenhaften Gartenanlage gesäumt wird. Flankiert wird die Anlage von herrlichen Weinbergen, die mit den besten Rotweinsorten der Weinbauregion Lussac-Saint-Émilion bestockt sind. Das Château de Lussac zählt zu den bekanntesten Weingütern der Region, deren Weine mit dem AOC-Schutzsiegel etikettiert sein dürfen

Gegründet wurde das Weingut 1876, als Madame Laviale-Van Malderen und ihr Mann Hervé das Anwesen erstanden. Seitdem haben der Weinkeller, die Rebflächen und der angrenzende französische Garten sich fortwährend verändert, jedoch sind das unverwechselbare Flair des Weingutes und die erstklassige Qualität der Weine gleich geblieben.

Das Flair des Weinguts strahlt ebenso wie die Qualität der erstklassigen Weine. Dank der Merlot-Traube bereits jetzt ein traumhafter Genuss, der auch gelagert werden kann.

Der heutige Besitzer ist Hervé Laviale .

Zusätzliche Information

Gewicht 1.034 kg
Grösse 328 × 258 × 168 mm
Betrieb

Herkunft

Region

, ,

Produzent/Besitzer

,

Klassifizierung

Kategorie

, ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

,

Herstellung

Genagelt

Farbe

Braun

Form

Motiv

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke