Angebot!

Château Reysson – Weinkiste

CHF 14.00

2 vorrätig

Beschreibung

Im Herzen des Medoc, in der Nähe von Vertheuil, befindet sich das Chateau e Reysson. Im 19. Jahrhundert als “Batiment-Bigot” oder “chauvinistisches Gebäude” anerkannt, wurde das Anwesen in “Estate Raysson” umbenannt, bevor es schließlich den Namen Reysson annahm, nach dem großen Ort, an dem noch immer Spuren des mittelalterlichen Schlosses — das als erstes den Namen Reysson trug — entdeckt werden können.

Das Weingut, das 1850 in die erste Ausgabe des Weinführers “Feret” — Bordeaux et ses vins — aufgenommen wurde und zu den besten Weinen der Appellation gehört, wurde 1850 vom renommierten Geschäftsinhaber Alfred Dreyfus erworben. Das Chateau wuchs bis ins frühe 20. Jahrhundert hinein und wurde ebenfalls zu den besten Cru-Bourgois Weinen der Gegend gezählt.

Im Jahr 1933 wurde das Weingut wiederum verkauft, bis der Besitzer starb. Das Weingut wechselte jetzt mehrmals die Eigentümer Besitzer und verlor langsam seine Renommee. Erst als die japanische Firma Mercian Company das Weingut 2014 an die bekannte Firma Dourthe verkaufte, geht es mit der Qualität jedes Jahr weiter hinauf.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.430 kg
Grösse 325 × 260 × 168 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Kategorie

, ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

,

Herstellung

Genagelt

Farbe

Braun

Form

Motiv

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke