Hess Family Wine Estates – Weinkiste

CHF 8.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Die Hess Family Estates AG (früher: Hess Group AG) mit Sitz in Köniz ist ein international tätiges Schweizer Unternehmen, das in der Produktion und im Vertrieb von Wein, in der Gastronomie sowie im Immobiliengeschäft tätig ist. Die Hess Family Estates AG erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von rund 200 Millionen Schweizer Franken.

Das Unternehmen wurde 1844 im bernischen Kirchberg durch Johann Heinrich Hess gegründet und war über drei Generationen lang bis in die 1960er Jahre eine Bierbrauerei.

Unter der Leitung von Donald M. Hess in der vierten Generation erschloss das Unternehmen 1960 die Valser St. Petersquelle und führte zusätzlich die Mineralwassermarke Valser ein.

1968 wurde die Bierbrauerei verkauft und 1978 als neues zweites Standbein, neben dem Mineralwasser, das Weingeschäft aufgebaut. Seit dem Verkauf der Valser Mineralquellen AG im Oktober 2002 konzentriert sich die Hess Family Estates AG auf die Bereiche Wein, Gastronomie und Liegenschaften und besitzt mittlerweile fünf Weinkellereien  in Kalifornien, in Argentinien, in Südafrika sowie in Australien.

Seine Hess Family Estates lässt den einzelnen Betrieben viel Freiheit. Insgesamt sind es über 1000 Hektaren Rebfläche und eine jährliche Produktion von gut 20 Millionen Flaschen.sowie zahlreiche Restaurants.

Zusätzliche Information

Gewicht 8.54 kg
Grösse 353 × 290 × 110 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Kategorie

, ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

Herstellung

Genagelt

Verschliessung

Form

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke