Marroneto – Weinkiste

CHF 8.00

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 6.6 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Als der Rechtsanwalt Giuseppe Mori in den Siebzigerjahren in Montalcino damit begann, den ersten Weinberg zu bepflanzen, zeigten auch seine beiden Söhne Andrea und Alessandro grosses Interesse an seinem Projekt.

Während Andrea später jedoch eine juristische Laufbahn einschlug, entwickelte sich Alessandro zu einem Vollblutwinzer. Mit Hingabe und Sensibilität für die Toskana mit ihrer üppigen Natur und ihren grossartigen landwirtschaftlichen Erzeugnissen hat er bis heute im nordwestlichen und deshalb eher kühleren Teil der berühmten Anbauzone seinen wenig bekannten, rund um einen mittelalterlichen Wachturm gelegenen historischen Kleinbetrieb Il Marroneto zu einem der wichtigsten Hersteller charaktervoller Brunello entwickelt.

Bei seiner Arbeit wird Alessandro Mori von der kreativen Seele des Betriebs, Lucia Nannetti, und vom Keller-Chef Maurizio Valeriani sehr kompetent unterstützt. Das Management in den nur sechs Hektar Fläche beanspruchenden Weinbergen basiert auf einer traditionellen und minimalistischen Philosophie. Die Pflanzen werden möglichst wenig von Menschenhand beeinflusst und weder mit Herbiziden noch herkömmlichen Pflanzenschutzmitteln behandelt. Die Rebstöcke an den knapp 400 Meter hohen und das Gut zusammenhängend umgebenden Hängen von Montosoli sind auf sandigen Böden so großzügig angeordnet, dass jede Pflanze genügend Platz für eine gute Durchwurzelung hat.

Stilistisch betrachtet sind die lediglich in kleiner Flaschenzahl produzierten Tropfen von Il Marroneto klassisch, sehr elegant und aromareich, ohne dass man sie als überkonzentriert bezeichnen könnte. Durch einige neue Parzellen in niedrigeren Lagen haben die erlesenen Weine des seit dem Jahrgang 1980 Brunello di Montalcino produzierenden toskanischen Kleinods im Laufe der Zeit noch an Komplexität gewonnen.

Alessandro Mori verfolgt von der Ernte bis zur Flaschenabfüllung sorgfältig jeden Arbeitsschritt. Sowohl der traditionell vinifizierte Jahrgangswein, als auch der nach einer mittelalterlichen Kapelle benannte Cru Madonna delle Grazie reifen in dem in den 1990er Jahren erweiterten Keller in großen Fässern aus Slawonien und Allier. Die sorgfältige Arbeit der weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannten Kellerei Il Marroneto ist natürlich einflussreichen Weinkritikern nicht verborgen geblieben.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.622 kg
Grösse 440 × 120 × 117 mm
Betrieb

Herkunft

Region

,

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

Kategorie

, ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

Herstellung

Fingerverzinckung

Farbe

Braun, Schwarz

Form

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke

Das könnte Ihnen auch gefallen …