Ridge Monte Bello – Weinkiste

CHF 22.00

Nicht vorrätig

Name: Ridge Monte Bello
Herkunft: USA
Region: Sonoma Valley, Kalifornien
Weingut: Ridge
Produzent/Besitzer: Paul Draper

Kategorie: 6er Weinkisten mit Schiebedeckel

Länge: 347mm Breite: 304mm
Höhe: 13/18mm Tiefe: 215mm
Stärke: 8mm

Gewicht: 3211g

In den 1880er Jahren hat der italienischstämmige Ossea Perrone auf dem Gipfel des Monte Bello Weingärten angelegt und einen dreigeschossigen Keller in den Kalksteinfelsen geschlagen, um in der Abgeschiedenheit auf dem Berggipfel Wein herstellen und lagern zu können. Bereits 1886 erschien der erste Wein unter dem Namen Monte Bello. Die Farm wurde 1920 während der Prohibition verlassen und lag die nächsten vierzig Jahre brach. Viele Weingärten wurden ausgerissen oder landwirtschaftlich anderweitig genutzt. Von den ehemals fünf Wineries aus dem Monte Bello hatte keine überlebt.

Als man in den frühen 60er Jahren den Weinbau wiederaufnahm und Teile der alten Ranch erwerben konnte, hatte man folglich das Glück, auf die Vorarbeit von Perrone zurückgreifen zu können: Viele Anlagen waren terrassiert und man fand nicht nur alte Zinfandel-Stöcke vor, sondern auch 1949 gepflanzte Cabernet Sauvignon Reben.

Ridge umfasst nicht allein Weingärten auf dem Monte Bello in Pacht und Eigenbesitz, sondern seit 1966 auch in Geyserville und seit 1974 in Lytton Springs im Dry Creek Valley in Sonoma. Im Jahre 1991 konnte Ridge dort eine zweite Kellerei kaufen, gelegen inmitten über 110 Jahre alter Zinfandel Reben. Weitere alte Zinfandel Rebflächen liegen 300 Kilometer südlichen vom Monte Bello in Paso Robles. Die Lagen in Geyserville konnten als letzter Neuzugang 2016 gekauft werden.

Gewicht 24 kg
Kapazität

Weingut

Form

Flaschengrösse

Verschluss

Material

,

Produzent/Besitzer

Herkunft

Region

,

Kategorie

, ,

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke