VOLPAIA – Weinkisten Frontbrett

CHF 4.00

4 vorrätig

Beschreibung

Im kleinen Grenzdorf Volpaia zwischen den Provinzen Siena und Florenz wurde schon im 12. Jahrhundert Wein angebaut. Das Dorf, das als eines der besterhaltenen mittelalterlichen Dörfer gilt, steht ganz im Zeichen des Weins.

Seit 1967 produziert die Familie Stianti Mascheroni mit viel Engagement und Wissen – heute nach biologischen Methoden – elegante, geschmeidige Weine. Die Weinberge, die zum Castello di Volpaia gehören, befinden sich auf 450 bis 600 m ü.M.; somit ist Volpaia eines der höchstgelegenen Weingüter im Chianti-Gebiet. So hoch, dass die Rebberge über dem Nebel und dem Frost des Frühlings und des Herbstes liegen.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.98 kg
Grösse 245 × 192 × 8 mm
Weingut

Herkunft

Region

,

Produzent/Besitzer

Klassifizierung

Kategorie

,

Material

,

Länge

Breite

Stärke

Das könnte Ihnen auch gefallen …