Château Domaine de L’Eglise – Weinkiste

CHF 30.00

2 vorrätig

Beschreibung

Die Domaine de L’Eglise wurde schon 1589 erstmals in Urkunden, den alten Papieren der Stadt Libourne, erwähnt. Damit ist die Domaine nachweislich das älteste Weingut auf dem Plateau von Pomerol. Es gehörte natürlich der Kirche, wie so oft in diesen Zeiten. Die Domaine war eine Art Hospital um ansteckend erkrankte Patienten ausserhalb der Stadt unterbringen zu können.

Erst im 18ten Jahrhundert wurde die Domaine „weltlich“ und ein reines Weingut. Bestes Terroir direkt neben der Kirche Pomerols. Berühmte Nachbarn wie Petrus, Eglise Clinet und Trotanoy unterstreichen die Bedeutung der Lage. Das Weingut gehört dem bedeutenden Handelshaus Borie Manou, dem auch andere Châteaux gehören.

Traditionell spontan im Beton vergoren, Malo und Ausbau im neuen und gebrauchten Barrique. Die Weine der Domaine haben seit 2015 und durch den einsetzenden Klimawandel deutlich profitiert. Sie gehören heute zu den feinsten und elegantesten Pomerols mit einem atemberaubenden guten Preis-Qualitäts-Verhältnis. Ein Geheimtipp ganz ohne Frage.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.740 kg
Grösse 500 × 330 × 176 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Kategorie

, ,

Kapazität

Flaschengrösse

Material

,

Herstellung

Genagelt

Farbe

Braun

Form

Motiv

,

Länge

Breite

Höhe

Tiefe

Stärke