Marques de Allela – Weinkisten Seitenbrett

CHF 8.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Direkt vor den Toren Barcelonas und in schönster Lage am Mittelmeer, befindet sich die Weinregion «Alella». Mit gerade einmal 560 Hektar Rebfläche gehört diese Mikro D.O. zu den kleinsten Weinregionen Spaniens – manche Winzergenossenschaft in der La Mancha besitzt mehr Weinbergsfläche!

Hier hat sich wieder einmal der Weinenthusiast Ramon Raventós verwirklicht, dessen Familie bereits seit über 500 Jahren Wein erzeugt.

Auch wenn das Weingut in seiner heutigen Form erst seit 1980 existiert, so reichen die Anfänge doch bis ins 18. Jahrhundert zurück, als der Marqués de Alella hier den Weinbau förderte und selbst Wein keltern liess.

Mitte der 1970er Jahre schliesslich begann der damalige Marqués die Weinberge grundlegend zu verändern und auch den Keller massiv so modernisieren. Er schwenkte zur Pansa Blanca als zentraler Rebsorte um und sorgte für eine besonders schonende und langsame Vergärung, die den Weinen Feinheit und Facettenreichtum bescherte.

Was damals angestoßen wurde, führen auch die heutigen Besitzer von Marqués de Alella fort. Neben selektiver Lese per Hand wird auf niedrige Erträge geachtet. Angebaut wird zudem neben Pansa Blanca auch Chardonnay, der ebenso von den sandig-lehmigen Böden profitiert und beste Trauben hervorbringt.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.249 kg
Grösse 325 × 147 × 10 mm
Betrieb

Herkunft

Region

Produzent/Besitzer

Kategorie

, ,

Material

Breite

Stärke

Farbe

Braun